Ihr 3-Sterne
Ferienhaus !

3Sterne 3Sterne 3Sterne
Ferienhaus, Ferienwohnung  mit Garten Wattkieker Emden

   Moin und herzlich Willkommen im Ferienhaus Wattkieker in Emden an der Nordsee

Die Umgebung

Das Ferienhaus “Wattkieker” in der Seehafenstadt Emden setzt in vielerlei Hinsicht neue Massstäbe.

Ruhig gelegen in einer Tempo 30-Zone, erreichbar nur über einen Privatweg steht das Haus “Wattkieker” auf einem 1400 qm grossen Grundstück. Dies lässt Kinderherzen höher schlagen. 2 Einstellplätze für Ihr Auto sind direkt am Haus vorhanden. Eine sichtgeschützte Sonnenterrasse lädt den ganzen Tag zum Sonnenbaden ein. 

Das Freibad, ein Supermarkt, der Bäcker und der nächste Bus sind in 300 m bzw. in 5 Minuten zu Fuss bequem zu erreichen.

Für einen ausdauernden Spaziergang ist der “Hammrich” in unmittelbarer Nähe.

Für Radfahrer bietet sich die Dollart-Route an. Hier gibt es sehr gut ausgebautes Wegenetz rund um den Dollart.

Natur pur gibt es im Ökowerk Emden, dass auch zu Fuss in 20 Minuten zu erreichen ist (Sehr empfehlenswert für die Kinder). Hier gibt es den ganzen Sommer Aktionen für die Kleinen mit Lükko Leuchtturm.

Ihre Urlaubsfotos von Ihrer Digitalkamera oder dem Fotohandy, direkt zum Mitnehmen, gibt es bei Foto W. in der Innenstadt. Haben Sie Ihre Fotoakkus vergessen ? Speicherkarte ist voll ? Oder möchten Sie Ihre schöne Urlaubsstimmung für ein wunderschönes Portraitfoto nutzen ? Alles kein Problem bei “Die Idee.. FOTO W” Infos unter www.foto-w.de

Bereits vor 1200 Jahren begann die Stadtgeschichte der Seehafenstadt Emden mit der Handelsniederlassung. Emden liegt an der Mündung der Ems, direkt gegenüber dem Dollart. Von hier aus erreicht man mit dem Schiff die Nordsee-Insel Borkum, auch Fahrten nach Helgoland und zu den anderen ostfriesischen und in die Niederlande (Delfzijl) sind möglich. Auch die wunderschöne Altstadt von Leer ist in 20 Minuten zu erreichen.

Emden lädt ein mit seinem weit verzweigten Wasserwegenetz aus Kanälen und Tiefs - hier kann man per Boot fast 150 km in und um Emden zurücklegen. Eine Paddel und Pedal Station sowie ein Treetbootverleih sind bequem mit dem Fahrrad oder per Bus zu erreichen. Für Geniesser gibt es motorisierte Rundfahrten durch die Kanäle und auch eine Hafenrundfahrt.

Ganz in der Nähe liegen die Naherholungsgebiete "Uphuser Meer", "Kleines Meer" (die Hieve) und das "Große Meer" mit Möglichkeiten zum Segeln, Paddeln und Angeln. Auch sie sind bequem mit dem Fahrrad oder mit dem Auto zu erreichen.

In Emder Stadtteil Petkum, in der Nähe der Stadtteile Borssum, Widdelswehr und Jarßum kann mit der kleinen Emsfähre fast stündlich in den Fischerort Ditzum auf der gegenüberliegenden Seite der Ems übersetzen.

Sehenswürdigkeiten gibt es in Emden für jeden Geschmack:

  • die Emder Kunsthalle, die vom Stern-Gründer Henry Nannen gestiftet wurde
  • Die Große Kirche - "Moederkerk" - früher Mutterkirche der gesamten calvinistischen Bewegung, heute Standort der Johannes a Lasco Bibliothek mit wertvollen Buchbeständen, einer ständigen Ausstellung mit Gemälden, alten Handschriften und einer modernen Grafiksammlung.
  • Die Neue Kirche, eine wiedererbaute barocke Kreuzkirche.
  • Das ebenso wiedererbaute alte Rathaus mit dem ostfriesischen Landesmuseum und der Rüstkammer.
  • Die Pelzerstraße mit den wenigen Häusern, die den Zweiten Weltkrieg überstanden haben und zwei restaurierten Renaissance-Häusern, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.
  • Das alte Hafentor am Ratsdelft, einem alten Hafenbecken, auf dem das historische Feuerschiff, ein Seenotrettungskreuzer und ein Heringslogger zur Besichtigung liegen.
  • Das Bunkermuseum als Erinnerung an die fast völlige Zerstörung Emdens im zweiten Weltkrieg.
  • Der aus dem 17. Jahrhundert stammende Stadtwall mit der 1804 erbauten Mühle "De Vrouw Johanna".
  • und natürlich das Otto-Huus, vom Emder Blödel-Barden Otto
  • VW-Werksbesichtigung für Einzelpersonen jeden Dienstag + Donnerstag um 13.15 Uhr mit Voranmeldung. Gruppen: Montag bis Donnerstag 09.45 Uhr und Montag + Mittwoch um 13.15 Uhr mit Voranmeldung.
    Tel. (0 49 21) 86 23 90
  • Güterzuglok 043 903 - 4: Baujahr 1943, Am Bahnhof, Besichtigung jederzeit möglich
  • Emder Miniaturdampfeisenbahn: Hinter der Güterlok am Bahnhof, Öffnungszeiten: von April - Oktober
    Samstag & Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr, für die kleinen Eisenbahnfreunde klicken Sie
    hier

Für die Umgebung im Nordwesten gibt es jede Menge Tipps unter www.nordwestreisemagazin.de

  Mitgestaltung dieser Website erfolgt durch Axel Westdörp, FOTO W, Neuer Markt 1, 26721 Emden
     
http://www.foto-w.de http://www.fotow.de http://www.foto-w.com http://www.digiversand.de
    
http://www.fotostudio-w.de http://www.fotostudio-emden.de http://www.s-t-u-d-i-o-w.de
     
http://www.ewalds-ferienhaus-norddeich.de http://www.ewalds-ferienhaus.de
h